Aktuelles

MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2020 IN BERLIN

MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2020 UNSERER ARGE WIRD
NACH BERLIN FÜR DEN 27. JUNI 2020 EINBERUFEN

von Dr. Wolfgang Leupold (Schleiz) und Jörg Bochmann (Aspach)

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges soll 2020 eine Internationale Wettbewerbsausstellung in der deutschen Hauptstadt, im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin, dem Gedanken der Völkerverständigung und des friedlichen Miteinanders der europäischen Staaten mit Hilfe der Philatelie besonderen Ausdruck verleihen.

Für diese Briefmarkenausstellung im Sommer 2020 wurde der traditionsreiche Name OSTROPA gewählt. Er spiegelt auf anschauliche Weise das Bemühen, allen Besucherinnen und Besuchern ein umfassendes Bild gegenwärtigen philatelistischen Sammelns und Gestaltens in Deutschland, vor allem aber in den Ländern Osteuropas zu vermitteln. Bis heute haben bereits die Philatelistenverbände aus Litauen, Polen, Russland, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn ihre Teilnahme an der OSTROPA zugesagt, andere werden noch folgen.

Neben der stattlichen Anzahl von 700 Ausstellungsrahmen für den Internationalen Wettbewerb ist eine Sonderausstellung zum 75. Jahrestag des Kriegsendes geplant, an der sich auch unsere ARGE-Mitglieder beteiligen können. Mit Marken und Belegen unseres Sammelgebiets lassen sich viele kleine zum Thema passende Exponate gestalten, zum Beispiel zur Feldpost der Roten Armee, zu einzelnen Kriegsereignissen oder den Orden der Sowjetunion, zum großen Leid des Krieges oder zur Freude über das Kriegsende.

Das Russische Haus, die Heimstadt der Berliner Freunde der Russland-Philatelie, bietet neben der Ausstellung und Ständen von Händlern und Auktionatoren auch ausreichend Platz zur Durchführung von Tagungen und Sammlertreffen. Deshalb hat unser Vorstand beschlossen, die nächste Mitgliederversammlung 2020 nicht in Hirschaid, sondern am Sonnabend, den 27. Juni 2020 zur OSTROPA in Berlin durchzuführen. Daneben wollen wir ein großes Sammler- und Tauschtreffen am Nachmittag dieses Tages organisieren, zu dem wir auch Sammler der
Arbeitsgemeinschaften Baltikum, Polen u.a. einladen.

Im Verlauf der kommenden Wochen und Monate wird sich das Organisationskomitee der OSTROPA 2020 intensiv mit der Ausgestaltung des Rahmenprogramms beschäftigen und darüber auf der Internetseite www.ostropa2020.de informieren. Wir bemühen uns, ein kostengünstiges Hotel mit guter Verkehrsanbindung zu finden und werden dort ein Zimmerkontingent für die ARGE-Mitglieder reservieren. Im nächsten Mitteilungsheft erfahren Sie Näheres. Bitte planen Sie schon heute den Ausstellungstermin im Kalender 2020 ein, die Stadt an der Spree hat viel zu bieten und ist immer eine Reise wert.

Und, … wir haben schon Zusagen von ausländischen ARGE-Mitgliedern, die zur OSTROPA mit Exponaten anreisen werden, die Raritäten
unseres Sammelgebietes zeigen, die Sie bisher nur aus der Literatur kennen.
Sollten die Informationen der Internetseite nicht ausreichen, so hilft auch gern der Ausstellungsleiter Dr. Wolfgang Leupold unter der E-Mail: Leupold@ostropa2020.de.

Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen 2020

Die ARGE Russland wir auch in 2020 auf der Briefmarken Messe Sindelfingen vertreten sein.

Neue digitale Ausgabe der „Deutschen Zeitschrift für Russland-Philatelie“

Nach unserer letzten Veröffentlichung der „Deutschen Zeitschrift für Russland-Philatelie“ auf DVD vor über 7 Jahren freue ich mich, eine um die Hefte bis einschließlich Nr. 107 und mit dem Sonderheft „Poststempel aus dem Gebiet der Wolgadeutschen 1862 – 1945“ von Michail Lapuschkin ergänzte neue Ausgabe fertiggestellt zu haben. Damit sind jetzt ca. 5.985 Seiten als Dateien im Acrobat pdf-Format verfügbar, welche vielfältige Informationen zum Sammelgebiet Russland/UdSSR bieten! Diese enorme Datenmenge hat jetzt auf 2 DVDs Platz gefunden.


Selbstverständlich wurde auch das thematisch geordnete Index-Verzeichnis sowie das Gesamt-Inhaltsverzeichnis aller Einzelhefte aktualisiert. Somit lassen sich interessierende Artikel schnell auffinden und bei Bedarf auch ausdrucken.
Diese neueste Version der DVDs mit den Heften Nr. 1 – Nr. 107 (2018) wird zum Preis von 39,00 Euro an Mitglieder unserer ARGE und zum Preis von 65,00 Euro (zzgl. Versandkosten) an Nichtmitglieder abgegeben. Die DVDs sind ab sofort bei unserem Vorsitzenden, Herr Jörg Bochmann, erhältlich (71546 Aspach, Pappelweg 13, E-Mail: joerg.bochmann@t-online.de).

Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen
25.10. – 27.10.2018

Siehe unter Termine.

Treffen der Russland und Gebiete Sammler bei der Praga 2018

Siehe unter Termine.

Die neue Homepage der ARGE Russland/UdSSR

Die Homepage der ARGE Russland/UdSSR ist neu erstellt. Nach vielen Jahren in denen kontinuierlich Inhalte ergänzt wurden ist eine Komplexität erreicht worden, die mit den bestehenden technischen Möglichkeiten nicht mehr wartbar ist. Auch die Werkzeuge, mit denen die Webseite bedient wird entsprechen nicht mehr dem, was üblich ist und durch die unterschiedlichen Endgeräte (Smartphones, Tablets) gefordert wird.

Leider ist eine direkte Übernahme der alten Webseite nicht möglich. Es würde erheblicher manueller Aufwand entstehen.

Ich habe als Start mit den essentiellen Inhalten und Seiten begonnen: Impressum, Vorstand, Selbstbild. Die weiteren Seiten müssen nun Schritt für Schritt ergänzt (neu erstellt) werden.

Ich suche daher nach ARGE Mitgliedern, die für entsprechende Abschnitte (z.b. die Vorstellung der Bereiche unter der ARGE Vorstellung) Seiten bearbeiten/erstellen wollen. Wir verwenden WordPress, es kann wie mit stark vereinfachtem Word direkte gearbeitet werden. Es sind keine HTML Kenntnisse erforderlich. Alternative können mir auch Texte (Word, Notepad – gerne unformatiert) und Bilder (ganz wichtig: nur eigene Scans von Material, dass vorliegt und frei von Rechten Dritter ist!) als Dateien zugesandt werden.

Das gilt auch für zusätzliche Seiten wie Bibliothek etc. die momentan nicht im Menu sichtbar sind.

Mir ist auch aufgefallen, dass wir kein Logo haben. Vorschläge sind sehr willkommen!

Ich grüße herzlich

Stefan Berger