[Suche/Biete] [Wir über uns/Chronik] [Impressum/Kontakt] [Prüfer-Liste] [Aufnahmeantrag] [Feedback]

Aktuelles

Veranstaltungen

Publikationen

International Section

DZRP Inhaltsverzeich.

Periodika

Zarenreich bis 1917

RSFSR 1918-1923

UdSSR 1923-1991

Nebengebiete bis1943

Russland ab 1991

Belarus-Weißrussland

Motive Russland

Links

Randnotizen

letzte Änderung 1.1.2017
Gemälde - Bildpostkarten 1929
herausgegeben von der Staatlichen Tretjakow-Galerie in Moskau
20 verschiedene Postkarten mit Wertstempel "Bauer" der 2. Dauerserie
(zusammengestellt W. Weidner)

 
Gemälde-Bildpostkarten für den Inlandsverkehr 1929
Michelnummer P60
1929 wurde von der Staatlichen Tretjakow-Galerie in Moskau eine Bildpostkarten-Serie mit 20 Karten herausgegeben. Die Karten sind entsprechend den normalen Vordrucken der Post gestaltet (Adressfeld rechts mit Druckvermerk), auf der Rückseite jeweils mehrfarbig Gemälde aus dem Museum. In der linken Ecke ist das Emblem der Tretjakow-Galerie eingedruckt im Unterschied zu der Ausgabe des Revolutionsmuseum der UdSSR (ohne Emblem).


Anschriftseite P60:
Text links senkrecht: Изданйе Госуд. Тетьяковской Галлери.
darunter der Name des Künstlers und das auf der Karte abgebildete Gemälde,
Angabe 1. auf russisch 2. auf französisch
No 2
(Bildnr. der Karte)
Verkaufspreis
Цена 10 Коп
Место для адреса - Platz für die Adresse

Главлит No ?-35562, 75 000 экз. Москва 1929.
ГОЗНАК Мытная, 17.
Die Auflage beträgt 75.000 Stück je Karte. Der Name des Malers und des Gemäldes ist in französisch und russisch angegeben. Am Rand links senkrecht unter dem Emblem ist noch "Herausgeber Tretjakow-Galerie" angegeben. Über dem Verkaufspreis von 10 Kopeken steht die Nummer des Bildes/der Karte. Der Druckvermerk mit der Auftragsnummer "A-35562" ist bei allen Karten gleich.

Die erste Ausgabe 1929 erfolgte mit dem Wertstempel "Bauer" aus der 2. Dauerserie (Michel-Nummer P60). Nachdem kurz darauf bereits eine neue Dauerserie in der UdSSR erschien, wurde die Serie 1929/30 mit dem Wertstempel "Rotgardist" der 3. Dauerserie nochmals ausgegeben aber mit 24 Bildern (Michel-Nummer P95). Zum Teil wurden dabei neue Gemälde abgebildet, zum Teil wieder Bilder aus der Serie P60 verwendet. Nochmals erscheinen in der Serie P95 die Bilder Nr. 17, 31, 43, 44 46, 51, 91 und 123 (nachstehend mit einem * gekennzeichnet)


P60 Bild 01


MiNr. P60 Bild Nr. 01
An der Untiefe


von L. Lewitan

P60 Bild 02


MiNr. P60 Bild Nr. 02
Kopfrechnen

"La Leçon d'arithmétique"
von N. Bogdanow-Belski

P60 Bild 12


MiNr. P60 Bild Nr. 12
Die Fürstin Tarakanowa

von K. Fwizki

P60 Bild 13


MiNr. P60 Bild Nr. 13
Kinder auf der Flucht vorm Gewitter

von K. Makowski

P60 Bild 17


MiNr. P60 Bild Nr. 17 *
Der Angler

von W. Perow

P60 Bild 19


MiNr. P60 Bild Nr. 19
Mittag bei der Heuernte

von A. Morosow

P60 Bild 26


MiNr. P60 Bild Nr. 26
Goldener Herbst

"Automne d'or"
von I. Lewitan

P60 Bild 29


MiNr. P60 Bild Nr. 29
Überall sprießt Leben

von N. Jaroschenko

P60 Bild 31


MiNr. P60 Bild Nr. 31 *
Die Saporosher Kosaken

"Les cosaques rédigeant une rèponse
au sultan Mahomet IV"
von I. Repin

P60 Bild 32


MiNr. P60 Bild Nr. 32
Der Vogelfänger

von W. Perow

P60 Bild 43


MiNr. P60 Bild Nr. 43 *
Das Birkenwäldchen

von A. Kuindshi

P60 Bild 44


MiNr. P60 Bild Nr. 44 *
Morgen im Kiefernwald

"Une matinée dans la forêt"
von I. Schischkin

P60 Bild 46


MiNr. P60 Bild Nr. 46 *
Iwan der Schreckliche und sein Sohn Iwan am 16. November 1581

"Jean le Terrible et son fils Jean le 16 Novembre 1581"
von I. Repin

P60 Bild 51


MiNr. P60 Bild Nr. 51 *
Am Fuße des Kaukasus

von I. Aiwasowski

P60 Bild 57


MiNr. P60 Bild Nr. 57
Kinderporträt

von I. Makarow

P60 Bild 61


MiNr. P60 Bild Nr. 61
Die Saatkrähen sind gekommen

von A. Sawrassow

P60 Bild 81


MiNr. P60 Bild Nr. 81
Der Heimweg der Herde

von F. Wassiljew

P60 Bild 91


MiNr. P60 Bild Nr. 91 *
Die Kraniche fliegen

von A. Stepanow

P60 Bild 123




MiNr. P60 Bild Nr. 123 *
Frühling am Meer

"Inondation"
von I. Lewitan

P60 Bild 133




MiNr. P60 Bild Nr. 133
Roggen

"Le blé"
von I. Schischkin



Fehler-Korrekturen und Ergänzungen werden gern angenommen, ebenso auch bessere Scanns und Abbildungen einzelner Karten. Mail-Zuschriften bitte an: werwei1@freenet.de


Quellen:
- Michel Ganzsachen-Katalog Europa bis 1960 (Ausgabe 2008);
- Abbildungen aus der Sammlung M. Böhning und der eigenen Sammlung;