[Suche/Biete] [Wir über uns/Chronik] [Impressum/Kontakt] [Prüfer-Liste] [Aufnahmeantrag] [Feedback]

Aktuelles

Veranstaltungen

Publikationen

International Section

DZRP Inhaltsverzeich.

ArGe Bibliothek

Periodika

Zarenreich bis 1917

RSFSR 1918-1923

UdSSR 1923-1991

Nebengebiete bis1943

Russland ab 1991

Belarus-Weißrussland

Motive Russland

Links

Randnotizen

letzte Änderung 24.7.2015
Propaganda- und Agitationskarten Sowjetunion 1932 - 1934
Bildpostkarten Michel-Nr. P128 - P136, 3. Dauerserie)

(zusammengestellt W. Weidner)


Die Bilder sind innerhalb der Michelnummern aufsteigend nach Bildnummern aufgeführt. Angegeben ist der Druckvermerk (DV), die Katalognummer (MiNr.) aus dem Michel Ganzsachen-Katalog Europa Ost bis 1960 und die Bildnummer, das Ausgabejahr und die Auflage jeder Karte und dann der Text der Karte und eine kurze Beschreibung der Abbildung.
Fehler-Korrekturen und bessere Übersetzungen werden gern angenommen, ebenso auch bessere Scanns und Abbildungen einzelner Karten. Mail-Zuschriften bitte an: werwei1@freenet.de

Michelnummer P128 insgesamt 3 Bilder: Nr. 132, 168, 187  
Michelnummer P129 insgesamt 8 Bilder: Nr. 188, 190, 191, 192, 194, 195, 196, 200
Michelnummer P130 insgesamt 1 Bild:   Nr. 193
Michelnummer P131 insgesamt 8 Bilder: Nr. 197, 198, 199, 201, 202, 203, 204, 210  
Michelnummer P135 insgesamt 4 Bilder: Nr. 218, 219, 220 und ohne Bildnr. (2/II 1934) 
Michelnummer P136 insgesamt 9 Bilder: Nr. 221, 222, 223, 224, 225, 226, 231, 232, 233  
[Michelnummer P132, P133 und P134 sind Standard-Postkarten ohne Bildzudruck.)



P 128 - Bildpostkarten für den Auslandsverkehr 1932

Wertstempel der 3. Dauerserie 10 Kop rot, (Arbeiter MiNr. 371); Wappen: Typ I A von 1923, 7 Bänder, links und rechts je 3 Bänder mit Text, 7. Band unten ohne Text); Überschrift dreisprachig russisch - esperanto - französisch; 6 Anschriftlinien auf der rechten Vorderseite, Anschriftszeilen: "Куда (wohin)" und "Кому (wem)" jeweils drei Zeilen ebenfalls in den drei Sprachen wie die Überschrift; Druckvermerk links unter dem Bild; Format 150 x 105 mm, Bild 168 auch 145 x 105 mm.

dreizeiliger Druckvermerk bei P128, P129, P130:
"Herausg. NKPT. Up. Glawl. 4/V 1932.
No. 187 Aufl. 2.000 000 Ex.
Moskau. 1932. GOSNAK."
(bei P128 Bild 168 ist "herausgegeben" ausgeschrieben)
"Изд. НКПТ. Уп. Главл. 4/V 1932 г.
No. 187 Тир. 2.000 000 экз.
Москва. 1932. ГОЭНАК.
(P128 Bild 168: "Издание")
P128, Bild 132


MiNr. P128, Bild Nr. 132
Druckgenehmigungs-Datum 30.10.1931, Auflage: 2'000.000;

Text: "All Union Company Hotel Limited, Moscow, Tverskaya St. 111. All comforts at our first class hotels. Metropole, Savoy,National and Europe in Moscow, Astoria in Leningrad, London in Odessa, Versailles in Vladivostok. Restaurants under the supervision of experienced chefs. Telegraph address: 'Hotel' Moscow."

Abbildung: Bilder der Hotels

P128, Bild 168


MiNr. P128, Bild Nr. 168
Druckgenehmigungs-Datum 2.2.1932, Auflage: 2'000.000;

Text: "Moscow, 26, Tverskaya, Tel 5-67-33, USSR, TORGSIN. All-Union Company for Trade with Foreigners. "The special office for execution of foreign orders supplies all residents of the USSR, receiving money from abroad, with food, merchandise, household articles, etc., at purchaser's desire, in any of the 75 Torgsin Stores in the USSR. "Money orders, with the name and address of the person for whom this money is intended, hould be remitted through Vneshtorgbank (Bank of the USSR for Foreign Trade) 'Account TORGSIN 75a'."

Abbildung: Emblem TORGSIN

P128, Bild 187


MiNr. P128, Bild Nr. 187
Druckgenehmigungs-Datum 4.5.1932, Auflage: 2'000.000;

Text: "A money-order to INTOURIST (State Tourist Co of USSR) opens a current merchandise account for friend or relative in Soviet Russia. It will enable recipient to select just the articles he wants at any one of the State TORGSIN Stores where high grade clothing, household articles, groceries, etc., are always in stock. Write or call: INTOURIST, Inc., 261 Fifth Avenue, New-York 30 W. Washington St, Chicago 756 S. Broadway, Los Angeles INTOURIST, Bush House,. Aldwych, London, W.c. 2."

Abbildung: keine, nur Text





P 129 - Bildpostkarten für den Inlandsverkehr 1932
Bildtexte in russisch

Wertstempel der 3. Dauerserie 10 Kop rot, (Arbeiter MiNr. 371); Wappen: Typ I A von 1923, 7 Bänder, links und rechts je 3 Bänder mit Text, 7. Band unten ohne Text); Überschrift russisch - französisch; 5 Anschriftlinien auf der rechten Vorderseite mit Text unter den ersten vier Zeilen. Anschriftszeilen: "Куда (wohin)", "Кому (wem)" und Absenderangaben nur in russisch; Zusätzlich dicke Linie unter der 5. Anschriftszeile, 2 Absenderlinien, mittelchromgelb; Druckvermerk wie P128 links unter dem Bild; Format 150 x 105 mm.

P129, Bild 188


MiNr. P129, Bild Nr. 188
Druckgenehmigungs-Datum 7.8.1932, Auflage: 2'000.000;

Text: "Mit revolutionären Methoden werden wir die TsIT-Methode zur Mauerbau bewältigen, wir werden die Herstellung um 65% steigern können."

Abbildung: ein gemauerte Haus, eine Wand aus Ziegeln

P129, Bild 190


MiNr. P129, Bild Nr. 190
Druckgenehmigungs-Datum 7.8.1932, Auflage: 1'000.000;
[bildgleich mit P130 Bild 193]

Text: "In der UdSSR werden Kredite und Einlagen bei den Sparkassen zum Aufbau des Sozialismus und zur Steigerung des Wohlstands der Arbeiter verwendet, während im Kapitalismus Kredite und Einlagen für Krieg und Ausbeutung der Menschen verwendet werden!"

Abbildung: Fabriken im Bau, neue Wohnhäuser, Gewehrläufe und Gräber

P129, Bild 191


MiNr. P129, Bild Nr. 191
Druckgenehmigungs-Datum 29.7.1932, Auflage: 1'000.000;

Text: "Jede Fabrik, jeder Betrieb, Kollektiv oder M.T.S. muß ein kollektives 'Avtodor' (Autoclub) organisieren. Seid für mehrere Millionen Autoclubs!"

Abbildung: Fahrzeuge auf der Straße

P129, Bild 192


MiNr. P129, Bild Nr. 192
Druckgenehmigungs-Datum 29.7.1932, Auflage: 1'000.000;

Text: "Pioniere und Schulkinder! Meister-Fahrer und Straßentechnologie, schließt euch dem Kampf gegen fehlende Straßen an! Alles für die Gruppen der Freunde der Automobilclubs!"

Abbildung: Pioniere auf einem Traktor, Pionier mit einer Schaufel

P129, Bild 194


MiNr. P129, Bild Nr. 194
Druckgenehmigungs-Datum 29.7.1932, Auflage: 3'000.000;

Text: "Jedes Kilogramm von Altgummi verstärkt die Ausgabe von Gütern in den Markt! Gebt alten Gummi an den Sammelplätzen ab!"

Abbildung: Gummi-Erzeugnisse, Fabrik im Hintergrund

P129, Bild 195


MiNr. P129, Bild Nr. 195
Druckgenehmigungs-Datum 29.7.1932, Auflage: 3'000.000;

Text: "Wenn sie einen Brief für ein ländliches Gebiet senden, schreiben Sie die Adresse wie angezeigt!"

Abbildung: : Ein Brief mit einer beispielhaften Adresse an ein ländliches Gebiet

P129, Bild 196


MiNr. P129, Bild Nr. 196
Druckgenehmigungs-Datum 19.10.1932, Auflage: 3'000.000;

Text: "Klebe die Briefmarke in die rechte obere Ecke des Briefumschlags!"

Abbildung: Brief mit Anschrift mit einer aufgeklebten Briefmarke

P129, Bild 200


MiNr. P129, Bild Nr. 200
Druckgenehmigungs-Datum 7.8.1932, Auflage: 3'000.000;

Text: "Freunde der Kinder! Kämpft für polytechnische Schulen, die den wichtigsten Teil der kommunistischen Erziehung stärken!"

Abbildung: Kinder an einer Werkzeugmaschine





P 130 - Bildpostkarten für den Inlandsverkehr 1932
Überschrift und Bildtext in ukrainisch


Wertstempel der 3. Dauerserie 10 Kop rot, (Arbeiter MiNr. 371); Wappen: Typ I A von 1923, 7 Bänder, links und rechts je 3 Bänder mit Text, 7. Band unten ohne Text); Überschrift zweisprachig ukrainisch - französisch; 5 Anschriftlinien auf der rechten Vorderseite mit Text unter den ersten vier Zeilen. Anschriftszeilen: "Куда (wohin)", "Кому (wem)" und Absenderangaben nur in russisch; Zusätzlich dicke Linie unter der 5. Anschriftszeiel, 2 Absenderlinien, mittelchromgelb, Druckvermerk wie P128 links unter dem Bild; Format 150 x 105 mm.

P130, Bild 193


MiNr. P130, Bild Nr. 193
Druckgenehmigungs-Datum 7.8.1932, Auflage: 1'000.000;
[bildgleich mit P129 Bild 190]

Text: "In der UdSSR werden Kredite und Einlagen bei den Sparkassen zum Aufbau des Sozialismus und zur Steigerung des Wohlstands der Arbeiter verwendet, während im Kapitalismus Kredite und Einlagen für Krieg und Ausbeutung der Menschen verwendet werden!"

Abbildung: Fabriken im Aufbau, neue Wohnungen, Gewehrläufe und Gräber





P 131 - Bildpostkarten für den Inlandsverkehr 1932

Wertstempel der 3. Dauerserie 10 Kop rot, (Arbeiter MiNr. 371); Vordruck wie P129 aber zusätzlich eine 3 mm dicke Linie über Wappen und Überschrift
Wappen: Typ I A von 1923, 7 Bänder, links und rechts je 3 Bänder mit Text, 7. Band unten ohne Text); Überschrift zweisprachig russisch - französisch; 5 Anschriftlinien auf der rechten Vorderseite mit Text unter den ersten vier Zeilen; Anschriftszeilen: "Куда (wohin)", "Кому (wem)" und Absenderangaben nur in russisch; Zusätzlich dicke Linie unter der 5. Anschriftszeiel, 2 Absenderlinien, mittelchromgelb, Druckvermerk links unter dem Bild; Format 150 x 105 mm.

dreizeiliger Druckvermerk P131 Bild 197, 198 und 204 "NKPT":
"Herausgegeben von NKPT. Up. Gl. 29/VII 1932
No. 204 Aufl. 4'000.000 Ex.
Moskau, 1932. GOSNAK."
"Изд. НКПТ. Уп. Гл. 29/VII 1932.
No. 204 Тир. 4.000.000 экз.
Москва 1932. ГОЭНАК.
dreizeiliger Druckvermerk P131 Bild-Nr. 199, 201, 202, 203 und 210 "NKS":
"Herausgegeben von NKS. Up. Gl. 7/VIII 1932
No. 199 Aufl. 3.000 000 Ex.
Moskau, 1932. GOSNAK."
"Изд. НКС. Уп. Гл. 7/VIII 1932.
No. 199 Тир. 3.000000 экз.
Москва 1932 ГОЭНАК.
P131, Bild 197


MiNr. P131, Bild Nr. 197
Druckgenehmigungs-Datum 29.7.1932, Auflage: 1'000.000;

Text: "Arbeiterinnen! Tretet den Ebenen von Vseroobpom bei! Die gesamte russische Gesellschaft hilft Kriegsinvaliden, Kranken, Verwundeten, demobilisierte ehemalige Rote-Armee-Soldaten und Familien, von denen Angehörige im Krieg getötet wurden oder Verpflichtete in der RKKA oder Marine."

Abbildung: Arbeiterin, Fabrik-Schornsteine im Hintergrund

P131, Bild 198


MiNr. P131, Bild Nr. 198
Druckgenehmigungs-Datum 29.7.1932, Auflage: 1'000.000;

Text: "Pioniere und Schüler! Durch die Mitgliedschaft in den Reihen der ‚Freunde der Kinder' von Vseroobpom stärkt ihr die Verteidigungsbereitschaft der Nation und die Macht der Roten Armee!"

Abbildung: Pionier mit Trommel

P131, Bild 199


MiNr. P131, Bild Nr. 199
Druckgenehmigungs-Datum 7.8.1932, Auflage: 3'000.000;

Text: "Männer und Frauen als kollektive Arbeiter! Organisiert Einrichtung für Kinder, tretet den ‚Freunden der Kinder' bei!"

Abbildung: Traktorfahrerin, Kindertag, Kindergarten-Zelt

P131, Bild 201


MiNr. P131, Bild Nr. 201
Druckgenehmigungs-Datum 7.8.1932, Auflage: 3'000.000;

Text: "Freunde der Kinder! Kämpft für die Entwicklung außerschulischer Aufgaben. Die Freizeit der Kinder dient der Unterstützung der kommunistischen Erziehung."

Abbildung: Schulkinder bauen Modelle auf, lesen Pionier-Magazine, ein Pionier mit Flugzeugmodell

P131, Bild 202


MiNr. P131, Bild Nr. 202
Druckgenehmigungs-Datum 29.7.1932, Auflage: 3'000.000;

Text: "Ein erregter Arbeiter zu sein ist die Pflicht eines jeden Mitglieds der Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes."

Abbildung: Arbeiter an einer Maschine

P131, Bild 203


MiNr. P131, Bild Nr. 203
Druckgenehmigungs-Datum 29.7.1932, Auflage: 3'000.000;

Text: "Mitzumachen bei der Unterstützung der Gesundheit der R.K.K.A-Kämpfer ist das wichtigste Ziel des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes."

Abbildung: Sanatorium, Soldaten erholen sich an der frischen Luft

P131, Bild 204


MiNr. P131, Bild Nr. 204
Druckgenehmigungs-Datum 29.7.1932, Auflage: 4'000.000;

Text: "Arbeiter und Genossenschafts-Arbeiter helft dem Roten Kreuz und dem Roten Halbmond medizinische Züge, Schiffe, Flugzeuge und Krankenwagen zu bauen."

Abbildung: Sanitäts-Zug, -Schiff, -Flugzeug, Krankenwagen

P131, Bild 210


MiNr. P131, Bild Nr. 210
Druckgenehmigungs-Datum 3.12.1932, Auflage: 1'000.000;

Text: "Fußgänger! Sichert eure Arme und Beine - es gibt keine Spur für Euch auf der Fahrbahn"

Abbildung: Fußgänger überqueren die Straße vor einem Auto





P 135 - Bildpostkarten für den Ortsverkehr 1934

Wertstempel der 3. Dauerserie 5 Kop braun, (Rotgardist MiNr. 369); Unterstrichener Text 'Versand nur innerhalb der UdSSR' über Wappen und Überschrift; Wappen II A von 1923 mit 7 Bändern ualle mit Text; Überschrift zweisprachig russisch - französisch; 5 Anschriftlinien auf der rechten Vorderseite mit Text unter den ersten vier Zeilen; Anschriftszeilen: "Куда (wohin)", "Кому (wem)" und Absenderangaben nur in russisch Zusätzlich dicke Linie unter der 5. Anschriftszeile, 2 Absenderlinien, mittelchromgelb; Druckvermerk links unter dem Bild; Format 140 x 100 mm.


gleicher, zweizeiliger Druckvermerk P135 und P136 "NKS":
(ausgenommen P135 ohne Bildnummer: dreizeiliger DV wie P128)
"No. 225 Isd NKS Mosobl. 5/III 1934
Aufl. 1'000.000 Eks. Moskau GOSNAK."
"No. 225 Изд. НКС мособл. 5/III 1934.
Тир. 1.000.000 экз. Москва ГОЭНА
P135, ohne Bild-Nr.


MiNr. P135, ohne Bild-Nr.
Druckgenehmigungs-Datum 22.2.1934, Auflage: 5'000.000;

Text: "Torgsin UdSSR verkauft die beste Qualität von exportierten oder importierten Gütern gegen Gold, Silber, harte Währungen oder sogar Diamanten, erhalten in Moskau. Leningrad, Charkow, Rostow am Don, Kiew, Odessa, Baku, Tiflis oder Gorki. Es ermöglicht ausländischen Umwechslung und Schecks und versendet normierte Pakete. Spezielle Geschäfte sind geöffnet in denen individuelle Aufträge angenommen werden.!

Abbildung: Torgsin Symbol

P135, Bild 218


MiNr. P135, Bild Nr. 218
Druckgenehmigungs-Datum 7.3.1934, Auflage: 1'000.000;

Text: "Die Nahrungsmittel-Industrie eines sozialistischen Landes muss nur die beste Qualität bei hervorragenden Produkten herstellen.

Abbildung: Nahrungsmittelproduktion, verschiedene Nahrungsmittel

P135, Bild 219


MiNr. P135, Bild Nr. 219
Druckgenehmigungs-Datum 5.3.1934, Auflage: 1'000.000;

Text: "Jeder Arbeiter sollte Initiator sein, freiwillige Absicherung durchzuführen gegen unveränderliches Arbeiter-Eigentum"

Abbildung: Arbeiter, brennendes Gebäude

P135, Bild 220


MiNr. P135, Bild Nr. 220
Druckgenehmigungs-Datum 5.3.1934, Auflage: 1'000.000;

Text: "Gosstrakh schützt Arbeiter vor den Folgen von Feuer. Versichere das Haushalts-Eigentum bei den Sparkassen. Quoten bestehen aus 1 Rubel und 5 Kopeken bis 4 Rubel je 1000 Rubel. Gosstrakh RSFSR"

Abbildung: Feuer in einem Ort, Einzahlung von Geld bei einem Gosstrakh-Kassierer.





P 136 - Bildpostkarten für den Fernverkehr 1934

Wertstempel der 3. Dauerserie 15 Kop rot, (Arbeiter, Rotgardist, Kolchosbauer MiNr. 370; Vordruck wie P135: Unterstrichener Text 'Versand nur innerhalb der UdSSR' über Wappen und Überschrift; Wappen II A von 1923, 7 Bänder alle mit Text; Überschrift zweisprachig russisch - französisch; 5 Anschriftlinien auf der rechten Vorderseite mit Text unter den ersten vier Zeilen; Anschriftszeilen: "Куда (wohin)", "Кому (wem)" und Absenderangaben nur in russisch; Zusätzlich dicke Linie unter der 5. Anschriftszeiel, 2 Absenderlinien, mittelchromgelb, Druckvermerk wie P135 links unter dem Bild; Format 140 x 100 mm.

P136, Bild 221


MiNr. P136, Bild Nr. 221
Druckgenehmigungs-Datum 5.3.1934, Auflage: 3'000.000;

Text: "Mittels Strassen und Schnellstrassen Konstruktionen und Aktivierung des Autoverkehrs garantieren wir ein ziemlich schnelles Wachstum im Vergleich zu anderen Transportmitteln (XVII Gesamt-Unions Partei Konferenz). Eine gute Straße und eine starke Brücke verstärken das schnelle Wachstum des Sozialismus. Glavdortrans RSFSR"

Abbildung: Neue Strasse und Brücke, Lastwagen, Industrie-Landschaft

P136, Bild 222


MiNr. P136, Bild Nr. 222
Druckgenehmigungs-Datum 5.3.1934, Auflage: 3'000.000;

Text: "Beim Problem Handelsware zu entwickeln und entscheidenden Fortschritt bei dem Transport zu erreichen, erscheint zu allererst das wichtigste Problem, daß ‚wir ohne Lösungen keinen Fortschritt machen können' (Stalin). Schlechte Straßen beeinträchtigen die Kollektivierung der Bauern. Kollektivierte Bauern aber reparieren die Straßen und beschützen sie! Glavdortrans RSFSR."

Abbildung: Straßenbauarbeiten

P136, Bild 223


MiNr. P136, Bild Nr. 223
Druckgenehmigungs-Datum 5.3.1934, Auflage: 3'000.000;

Text: "'Die Realisierung unseres industriellen Plans bedeutet die Schaffung eines neuen Lebens für Millionen von Arbeitern' (Stalin). Je stabiler die Brücke, je flacher die Straße umso besser sind die Ergebnisse des kollektivierten Landwirtschaft-Jahres. Glavdortrans RSFSR".

Abbildung: Straße zu einem Getreidespeicher

P136, Bild 224


MiNr. P136, Bild Nr. 224
Druckgenehmigungs-Datum 5.3.1934, Auflage: 3'000.000;

Text: "Kollektivierte Bauern, Melkerinnen und Rinder-züchter! Erlaubt nicht den kriminellen Umgang mit Tieren. Organisiert eine warnende Stelle für Gosstrakh! Gosstrakh RSFSR." (Staatliche Versicherungsagentur)

Abbildung: Bäuerin mit Milchkanne, im Hintergrund Kühe

P136, Bild 225


MiNr. P136, Bild Nr. 225
Druckgenehmigungs-Datum 5.3.1934, Auflage: 1'000.000;

Text: "Junge Kommunisten! Organisiert Staffeln mit ‚leichter Kavallerie', um Gosstrakh bei der Arbeit zu unterstützen, kollektives Eigentum zu schützen. Gosstrakh RSFSR."

Abbildung: Junge Kommunisten, Ortschaft im Hintergrund

P136, Bild 226


MiNr. P136, Bild Nr. 226
Druckgenehmigungs-Datum 5.3.1934, Auflage: 1'000.000;

Text: "Engagierte Arbeiter kollektivierter Bauernhöfe! Beschützt kollektivierte Pferde und Kühe von Kulaken und denen, den ein Leid zugefügt wurde. Organisiert warnende Stellen für Gosstrakh RSFSR."

Abbildung: Bauer mit erhobenem Arm, ein anderer Bauer hat ein Pferd im Stall

P136, Bild 231


MiNr. P136, Bild Nr. 231
Druckgenehmigungs-Datum 9.9.1934, Auflage: 1'000.000;

Text: "Verlangt überall den besten TEZhE-Puder ‚Roter Mohn', Rotes Moskau'"

Abbildung: Schachteln mit Puder, Warenzeichen TEZhE

P136, Bild 232


MiNr. P136, Bild Nr. 232
Druckgenehmigungs-Datum 7.9.1934, Auflage: 3'000.000;

Text: "Prüfe Deine Osoaviakhim-Lotterie-Scheine bei der nächsten Osoaviakhim-Organisation, Sparkasse oder Poststelle! Beachtet, daß jeder angekündigte und ausgezahlte Preis (Gewinn) besonders die Behörde zur Überwachung - Osoaviakhim - zwischen den Arbeitern stärkt."

Abbildung: In der Hand (nach oben) gehaltene Banknoten

P136, Bild 233


MiNr. P136, Bild Nr. 233
Druckgenehmigungs-Datum 7.9.1934, Auflage: 3'000.000;

Text: "Es gibt nicht eingelöste Lose für mehr als eine Million Rubel von Gewinnern der Osoaviakhim-Lotterie. Sind Deine Gewinne dabei? Prüfe Deine Osoaviakhim-Lotterie-Lose bei der nächsten Osoaviakhim-Organisation, Sparkasse oder Poststelle!

Abbildung: In der Hand (nach unten) gehaltene Banknoten




Quellen:
- Deutsche Zeitschrift für Russland-Philatelie - DZRP Heft 48-53, 60-61, 1989-1994; der deutsche Text wurde von unserem ArGe-Mitglied K. Schauritsch (verstorben) veröffentlicht;
- Michel Ganzsachen-Katalog Europa bis 1960 (Ausgabe 2008);
- Catalogue of Propaganda-Advertising Postal Cards of the U.S.S.R.1927-1935 by George V. Shalimoff & George B. Shaw, Ocotber 2002;
- eigene Übersetzungen aus dem Englischen;
- Abbildungen aus der Sammlung M. Böhning und der eigenen Sammlung;